CAPESTYLE design 2018      Hamburg  040/98230531

DIY : LAMPEN AUS KÖRBEN

13 Apr 2017

 

Unsere Körbe von DESIGN AFRIKA in Capetown sind nicht nur außergewöhnlich dekorativ, sie sind auch vielseitig zu verwenden.Wir füllen sie am liebsten mit Pflanzentöpfen oder Blumensträußen in allen Farben – sieht immer frisch und natürlich aus. Aber alle Modelle bieten noch vielfältige andere Styling-Möglichkeiten für’s ganze Haus.

 

Our baskets from DESIGN AFRIKA in Cape Town, are not only stunningly decorative, but can also be rather useful.  Mostly we fill our baskets with pot plants or use them to display our bunches of colourful seasonal cut flowers in a fresh, contemporary way. But they can all be used to style up your home in many other ways.

 

 Die IRENE-Serie gibt Büroräumen einen eleganten Touch durch das schwarz-weiße Streifendesign. Der große Korb eignet sich als Papierkorb, der kleine als Stifte-Halter.

 

The Irene range adds elegance to any office space with its geometric black-and-white stripe design. Use the large baskets as wastepaper bins, and the small baskets as pencil-holders.

 

 

 

 

Die wunderbar organisch geformten XHOSA-Körbe sind groß genug, um eine Extraportion Kaminholzscheite für einen langen Winterabend aufzunehmen. Oder – zu mehreren ineinander gestapelt - machen sie jede Ecke im Haus zum stylishen Blickfang.

 

The wonderfully organic Xhosa baskets are large enough to store those extra logs of wood necessary at the fireplace on long cold evenings. Otherwise just stash them in a bunch for a stylish touch to any corner of your home.

 

 

 

 

Die ZULU-Wäschekörbe sind eine moderne und zugleich natürliche Ergänzung für trendige als auch für klassische Bäder und verbreiten exotisches Flair. Aber auch gefüllt mit der südafrikanischen Nationalblume Protea sehen sie umwerfend aus.

 

The Zulu laundry baskets add a contemporary, yet natural feel to both classic and modern bathrooms. And they also look great with South Africa's national flower, the protea.

 

Unser neuester Trendtipp für die Verwendung der AMA-nicenice Körbe: tolle Hängeleuchten!

Diese hängenden Körbe verbreiten abends eine warme Atmosphäre und sehen tagsüber dekorativ wie eine Skulptur aus. Und – noch besser: sie sind leicht und unkompliziert selbst zu machen. Wir finden sie am schönsten als 3-er Gruppe, in verschiedenen Höhen aufgehängt. Hier ist unsere Anleitung:

 

 

Sie brauchen:

  • 3 Amanicenice Körbe (Design und Größe nach Wahl)

  • 3 Lampenfassungen3 LED – Leuchtmittel ( LEDs werden nicht heiß, so dass keine Brandgefahr besteht)

  • 3 verschieden lange Elektrokabel (zur Beachtung: blaue Ader – Neutralleiter, braune – Phase)

  • 3 Stecker

  • Schraubenzieher

 

 

Einfach das Kabel mittig durch den Korbboden fädeln und ev. auf die gewünschte Länge kürzen. Die Lampenfassung am inneren Kabelende anbringen, so liegt die Fassung unsichtbar im Korb. Am anderen Kabelende den Stecker befestigen.

 

And now we’ve found another use for the Ama-nicenice range of baskets – as gorgeous hanging lamps. These hanging baskets will add a wonderful warm atmosphere to any evening, and they look great during the day too. And what’s even better, they’re so simple and easy to make yourself. We think they look best in 3’s, so here’s how we made 3 beautiful lamps.

 

 You will need:

  • 3 Amanicenice baskets (style and size of your own choice);

  • 3 light-bulb sockets;

  • 3 LED light bulbs (LED light bulbs don’t get hot, so there is no danger of your lamp catching fire);

  • 3 separate lengths of electric cable (remember blue is N, brown is L)

  • 3 electrical plugs;

  • Screwdrivers.

 

Simply thread your cable, cut to the correct length, though the centre of the base of the basket. Attach the light-bulb socket to the end that will be inside the basket. And attach the plug to the end that comes out of the bottom of the basket.

 

 

Aufhängen und abends die gemütliche, warme Atmosphäre genießen!

 

Hang your lamps where they will give a great evening atmosphere and enjoy!

 

Extratipp: besonders schön sehen Textilkabel aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Blog Kategorien
Please reload