CAPESTYLE design 2018      Hamburg  040/98230531

Statement-Schmuck für selbstbewußte Frauen

28 Sep 2017

Katherine-Mary Pichulik., Gründerin des PICHULIK Luxus-Schmucklabels, hat einen ausgeprägten Sinn für Romantik und Schönheit.Während einer Indienreise sah sie, wie die Frauen aus kleinen Kunstobjekten, Münzen und handgefärbten Schnüren sammelten, kunstvollen, sehr persönlichen Schmuck herzustellten. Diese Inspirationen waren der Startschuß für PICHULIK. Katherine beschreibt es so: ' Wie in der Alchemie werden alltägliche Materialien durch Berührung, Inspiration, handwerkliches Geschick und Design in etwas Wertvolles und Begehrenswertes verwandelt -die Philosophie von PICHULIK.’

 

 

Katherine und ihr Label PICHULIK haben zahlreiche südafrikanische und internationale Auszeichnungen gewonnen. Die Designs sind von einzigartiger Ästhetik und von Hand gefertigt in ihrem speziell ausgebildeten, weiblichen Team. Hauptsächlich werden lokale Materialien aus Südafrika verwendet.

 

Katherine beschäftigt Frauen mit sehr unterschiedlichen Lebensgeschichten und legt Wert darauf, eine Verbindung zwischen ihrer kunstvollen Arbeit und den Kunden zu schaffen.Und sie sieht darin mehr als die reine Beschäftigung: Selbstachtung und ein eigenes Einkommen für die Frauen. In ihrem Studio herrscht eine kreative Atmosphäre - man inspiriert sich gegenseitig, kümmert sich um alles und arbeitet mit den Händen.

Alle diese Qualitäten fließen in die Designs ein und werden spürbar für ihre Trägerin.

 

' Es ist eine Geschichte von toughen Frauen, die Schmuck für toughe Frauen herstellen', sagt sie.

 

Angeregt durch die Frauen in ihrem Leben, spiegelt PICHULIK die intime, weibliche  Beziehung zu Schmuck wieder.

 

 

Shop unsere exklusive PICHULIK-Auswahl >>> ONLINE SHOP

 

Auszug aus der PICHULIK website:

'Wäre PICHULIK eine Person, hätte sie einen ausgeprägten Sinn für Humor und ein eine starke selbstbewußte Präsenz. Weisheit und Freunlichkeit im Blick, erworben auf Reisen durch exotische Länder, würde sie duften wie der Jasmin in Johannesburg im Frühling. Sie würde einen Geschmack nach Granatäpfeln aus Spanien und Rosensirup aus Marokko  haben...'

 

 

ENGLISH VERSION:

 

Katherine-Mary Pichulik, creator of the PICHULIK brand of luxury jewlery, has a love for romance and beauty. While travelling through India, she observed women collecting artefacts, coins and hand-dyed string, and transforming these fragments of their life stories into beautiful and ornate jewelry. This journey was the inspiration behind the birth of PICHULIK. In Katherine’s own words, ‘the ethos of the PICHULIK brand is the alchemy of transforming everyday materials through touch, intention, craft and design, and elevating them into something precious and covetable’.

 

Katherine and her brand PICHULIK have been the recipients of multiple South African and international design awards. The designs are unique items of beauty, are crafted by hand by her team of specially trained women, and as far as possible are made using local South African resources.

 

One of Katherine’s priorities in the PICHULIK studio is empowering the women in her team, who come from a variety of different backgrounds. She aims to give the crafters a context to the work they do, by connecting them to the pieces so they know where the designs are sold and who wears them. Katherine values empowerment and self-esteem above mere employment. She has created a studio environment where the qualities of nurturing, caring, sharing, crafting and inspiring are important. And these qualities, she believes, are carried through into the designs and are experienced by the women who wear her pieces. ‘It is about brave women making bold jewelry for brave women’, she says.

 

Inspired by the women in Katherine’s life, the PICHULIK designs highlight the intimate relationship women have with jewelry.

 

We invite you to shop selected items of beauty from the PICHULIK range in our Online-Shop >>>HERE

 

From the PICHULIK website:

If the PICHULIK brand was a person she would have a wicked sense of humour, a strong yet inspired presence. Kind, wise eyes that speak of many journeys through exotic lands. She would smell the way jasmine smells in Johannesburg at the end of winter -promising spring. She would taste of pomegranates from Granada and rose syrup from Morrocco.

 

Photography credits: Pichulik

 

Please reload

Blog Kategorien
Please reload